Häufig gestellte Fragen

Arbeiten sie mit Röhren, Armaturen, Winkelstahl usw.?

Nein, wir spezialisieren uns auf Schneiden und Biegen von Metallblech. Falls erforderlich für die Durchführung der Bestellung, werden Nachtunternehmern beauftragt.

In welcher Dateiformat sollten die Anfragen sein?

Dateien sollten DXF oder DWG sein. Jedes zu schneidende Teil muss eigenes Layout haben. Zum Biegen reicht es mit Zeichnungen in einer PDF-Datei. Falls mehr als ein Teil bestellt wird, muss auch eine Excel-Liste mit Teilnamen, Stückzahl und Material eingereicht werden.

​​Wie lange muss man auf Antwort nach Erstellung der Anfrage warten?

Wenn die Anfrage korrekt gestellt ist, antworten wir meist innerhalb von 24 Stunden.  

Wie schnell wird meine Bestellung erledigt?

Es hängt von der Menge und Komplexität der Bestellung ab. Wir vereinbaren über den Liefertermin vorab. Standardbestellungen werden innerhalb von 3 bis 4 Arbeitstage erledigt.  Wir arbeiten rund um die Uhr.

Wie hoch ist der Mindest-Auftragswert?

Der Mindest-Auftragswert beträgt 50,00 Euro netto.

Was sind die Zahlungsbedingungen?

Nach Vereinbarung.

Benutzen sie auch die Materialien des Bestellers?

Ja, wir bearbeiten gerne auch der vom Kunden zur Verfügung gestellten Materialien.

Mit welchen Materialien arbeiten sie?

Stahl, Edelstahl, Aluminium u.a.

Haben sie welche Rohstoffe schon vor Ort?

Ja, die Metallbleche in gängigen Größen sind vor Ort verfügbar.

Wer liefert die Rohstoffe?

Unsere Hauptzulieferer sind Metallwarenfabriken und dessen Verteilzentren in gesamten EU.